Seiten

Samstag, 12. März 2011

Mutiger Pfarrer

Stefan Jürgens, Pfarrer in St. Otger in Stadtlohn und unter anderem früherer Sprecher des "Wort zum Sonntag", machte es am Karnevalssonntag anders als viele seiner Kollegen. Während diese das mehr oder weniger anwesende Volk mit einer Reimpredigt (ebenfalls: mehr oder weniger) erfreuten, bezog dieser ziemlich klar und eindeutig Stellung für das Theologenmemorandum. Eine Zeitlang war die Predigt auch auf der Homepage seiner Pfarrei zu finden, inzwischen aber abgetaucht in die Tiefen des Webs. Die Homepage selbst glänzt vor Ausgewogenheit, beide Petitionen vorgestellt und verlinkt. Zufall oder nicht?
Inzwischen haben die Bischöfe den Dialog ja in aller Munde gelegt, was aber hoffentlich nicht bedeutet, dass zunächst einmal vorgegeben wird, was nun dialogfähig ist oder nicht. Einer von Jürgens Kollegen beim "Wort zum Sonntag", Stephan Wahl, nahm ebenfalls kein Blatt vor den Mund und sprach Klartext, was seinen Bischof allerdings weder zu einem Kommentar noch zu einer wie auch gearteten Handlung hinreißen ließ. Warten wir ab und hoffen wir das Beste....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen